Sommerloch

Jul 4, 2024

Vor ein paar Tagen las ich die Headline: „Das Sommerloch im Vertrieb. Legende oder Wahrheit?“

Die meisten Menschen freuen sich auf den wohlverdienten Urlaub. Zumindest ist es ein gegenwärtiges Gesprächsthema, wenn man seine Kunden am Telefon hat. Einige meiner Kunden verteilen die Sommerurlaube. Andere schließen sogar. Betriebsurlaub. Termine und geschäftliche Entscheidungen werden auf die Zeit nach dem Sommer vertragt. Damit wäre es Fakt: das Sommerloch im Vertrieb. Es sei denn, man nutzt die ruhige Sommerzeit für andere Aufgaben (Recherche für Neukunden) oder schafft Vertriebslösungen anderer Art (Info-Stand auf einer der vielen Veranstaltungen?). Eine Vertriebszeitung gab sogar den Tipp: anstelle des eigentlichen Ansprechpartners vielleicht seine Vertretung zu erreichen, die sich ebenfalls für die Produkte interessiert. Oder Kunden haben selbst weniger zu tun und mehr Zeit für ein Verkaufsgespräch“. Oder einfach mal über die eigenen Services nachdenken? Ob Sommerloch oder nicht: die Abteilung Vertrieb ist jedoch nie ganz geschlossen. Selbst in der Haupturlaubszeit, der Vertrieb muss wortwörtlich laufen. Übrigens kann auch hier eine virtuelle Assistenz supporten, wenn man „Not am Mann“ ist. Wichtig: vor dem Sommer schon aktiv werden! Nicht erst auf ein Sommerloch warten. Bspw. können Vertriebsmitarbeiter rechtzeitig vor der Urlaubszeit ihre Kunden kontaktieren und Bestellungen aufnehmen. Hier kann auch gut auf die Betriebsruhe hingewiesen werden. Kunden werden positiv bemerken, dass jemand mitdenkt, rechtzeitig aktiv wird und es so, nach dem Sommer nicht zu Engpässen kommt. Wenn es dann ruhiger wird, kann die Zeit für Liegengebliebenes genutzt werden. Und wie bereitet sich euer Vertrieb vor? _______________________________ Ich bin Sandra. Die Rockstar-Lösung im Vertriebsinnendienst für effizientes Business #VirtuelleAssistenz #Effizienz #ZukunftDerArbeit #SandraRocktDasBuero

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Welt-Emoji-Tag

Wusstest du, dass erst 1999 das allererste Emoji entwickelt wurde? Deshalb ist morgen Welt-Emoji-Tag! Der Japaner Shigetaka Kurita schuf aus den Emoticons die Emojis. Kleine Piktogramme, die zusätzlich zum Text in der Nachricht eingefügt werden. Damals für eine...

mehr lesen

Start-Up Summit BW

Ich bin dabei! Hab ich sofort gedacht. Beim Start-up BW Summit - ein Netzwerktreffen in der Landeshauptstadt. Garniert mit einem Open Air? Hallo? Let's rock! Aber es kam anders. Ich habe mich im Vorfeld durchs Programm gewühlt und meinen Fokus am Vormittag auf die...

mehr lesen

Sie ist ready!

Meine brandneue Website. Wie schon angeteasert: Wir haben die Bühnenshow völlig umgekrempelt und die Websitetexte neu gestimmt. Viele von euch kennen es. Eine neue Website kostet Zeit, Gedankenkreise, Abstimmungen, Feedbackrunden und auch Geld. Umso mehr freue ich...

mehr lesen

Kundenkommunikation

Kundenkommunikation ist entscheidend für den Erfolg im Vertrieb. Das wissen wir. Check.  Sie schafft die Basis für Vertrauen, Zufriedenheit und langfristige Kundenbeziehungen. Wie können alle aus dem Team die Kommunikation zum Kunden gelingen lassen? Hier kommen 6...

mehr lesen

Internationaler KMU-Tag

Warum wir über den heutigen internationalen KMU-Tag sprechen sollten? Der 27.06.2024 wird als Welttag der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU’s) gefeiert. Die Fakten: laut Definition der Bundesregierung zählen alle Unternehmen mit bis zu 499 Beschäftigen und...

mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner