Zum Inhalt springen

Kaizen, Konmari und 5S mit einer virtuellen Assistenz

Kaizen, Konmari und 5S

Sagen Ihnen diese Begriffe etwas?

Es handelt sich um Aufräum- und Optimierungsmethoden aus Japan. Die 5S-Methode zum Beispiel wurde bereits in den 1990ern in Deutschland angewendet. Zunächst hauptsächlich zur Produktivitätssteigerung in der Fertigung erfunden, etablierte sie sich auch bald für Büroarbeitsplätze.

Die Neuordnung der Bürostrukturen sorgt dafür, dass Informationen und Wissen in den bereits genutzten IT Systemen zusammengeführt und für alle Mitarbeiter zugänglich gemacht werden. Der Informationsfluss an den Schnittstellen wird verbessert und Reibungsverluste werden verringert.

Dieses Potenzial zur Produktivitätssteigerung und Prozessverbesserung haben auch kleine Betriebe mit wenigen Mitarbeitern. Jedes Unternehmen hat Strukturen und Schnittstellen, die gelegentlich nicht mit dem Unternehmenserfolg mitwachsen.

Wenn Sie sich schon mal eine der folgenden Fragen gestellt haben, sollten wir uns über die Möglichkeiten und Chancen einer Neustrukturierung Ihrer Prozesse unterhalten.

  • Warum kommen diese auftrags relevanten Informationen erst jetzt bei mir an?
  • Weshalb finde ich wichtige Kundeninformationen nicht immer an der gleichen Stelle?
  • Wie oft muss ich diesen Ablauf eigentlich noch erklären?

Als Interims Mitarbeiterin analysiere ich Ihre bestehenden Prozesse und wir optimieren nachhaltig im laufenden Geschäftsprozess Ihre Vertriebsadministration.  

Hier können Sie mehr über mich erfahren und mich kennenlernen : Sandra-Mueller.com

#SandraRocktDasBuero
#virtuelleVertriebsassistenz #vertrieb #virtuelleassistenz #remotework #prozessoptimierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner