Zum Inhalt springen

Tag der Krawatte

In Kroatien feiert man heute den Tag der Krawatte.
Was mich zu einer (zugegeben nicht ganz ernsthaften) Frage bringt.
Die Krawatte ist ein sehr männlich dominiertes Kleidungsstück. Im Brauchtum findet man zum Beispiel die Weiberfastnacht, an der Frauen den Männern die Krawatte als Symbol der männlichen Macht abschneiden.
Aber halt! Schon Ende des 17. Jahrhunderts war bei adligen Damen die Krawatte Teil der Reitbekleidung. Und schon Ende des 19. Jahrhunderts wurden sie von Seglerinnen und Radfahrerinnen getragen. Also könnte man die Krawatte auch als Zeichen der Emanzipation feiern!
Na, wer mag zur Feier des Tages etwas beisteuern?
Wann haben Sie zuletzt eine Krawatte getragen? Handelt es sich tatsächlich um ein Symbol der männlichen Macht?
Cookie Consent mit Real Cookie Banner