Zum Inhalt springen

Schneeflocken Scherenschnitt

Für alle, die heute bereits wieder arbeiten, empfehle ich als kleine Auszeit eine Reise in die Vergangenheit.

Heute ist nämlich Schneeflocken Scherenschnitt Tag

Also gönnen Sie sich ein bisschen kindliche Freude und machen Sie einfach mal mit. Keine Sorge, es verrät Sie auch niemand. Aber natürlich freue ich mich, wenn Sie Ihr Ergebnis mit uns teilen.

Hierfür brauchen wir:
Ein quadratisches Blatt Papier (idealerweise 15×15 cm)
Eine Schere
Bleistift (optional)
ein paar Minuten Zeit und Kreativität

Das quadratische Blatt Papier falten wir mehrmals diagonal, um ein kleines Dreieck zu bilden. 

Jetzt geht’s los: Wir machen Schnitte in das gefaltete Dreieck. z.B. Dreiecke, Halbkreise oder Vierecke. Man kann auch die Ecken abschneiden und den Locher ansetzen. Nur nicht sparsam sein.

Nachdem die Schnitte gemacht wurden, entfalten wir das Papier vorsichtig. Na, erinnert das Ergebnis bereits an eine Schneeflocke?

Wenn nicht, ist Feinarbeit angesagt. Einfach wieder zusammenfalten und weitere Schnitte hinzufügen oder einige bestehende Schnitte anpassen.

Herzlichen Glückwunsch!
Schön! Wir haben zusammen den amerikanischen Schneeflocken Scherenschnitt Tag gefeiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner