Zum Inhalt springen

Ich bin eine EKU

Seit gestern weiß ich: Ich bin eine EKU!

Unsere Mastermind hat am gestrigen Donnerstag einen tollen Ausflug gemacht. Ziel war der EKU-Kongress in unserer Landeshauptstadt Stuttgart.

Meine Schlüsselerlebnisse dieses Tages: 

  1. Wir sind viele! Und wir haben einen Namen. Wir sind EKU – Einzel- und Kleinstunternehmen. Und gemeinsam bilden wir über 70% der IHK Mitglieder der IHK Baden-Württemberg. Das hat mich beeindruckt und sehr nachdenklich gemacht.
  2. Wir arbeiten nicht als… , wir sind unser Beruf. Und deshalb dürfen und sollen wir emotional, menschlich und authentisch sein. Und es fühlt sich gut an, es führt zu guten Gesprächen, einem tragfähigen Netzwerk und letztendlich zu Kunden, mit denen man auf einer Wellenlänge ist.

Der EKU Kongress war für mich irgendwie alles zugleich, Plattform für Wissensaustausch, Geburtsort von Innovationen und Ideen und ein Meer an Netzwerkmöglichkeiten.

Danke an Ariane Willikonsky für den lebendigen Vortrag zur immensen Wichtigkeit der Körpersprache. Die Assoziationen Stehleuchte und Leuchtturm werden mich ab sofort nicht nur beim Netzwerken begleiten.

Ein weiteres Highlight waren für mich die Workshop Sessions zu den Themen „Das Business-Netzwerk LinkedIn“ mit Gloria Keivani. Dazu wird es einen eigenen Beitrag geben.

#EKUKongress2023 Wer war noch dabei?

#SandraRocktDasBuero
#Networking #Wissensaustausch #Inspiration
#virtuelleVertriebsassistenz #vertrieb #virtuelleassistenz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner